Home | Sitemap | Kontakt | Info

Die individuelle Rede nach Ihren Vorgaben gereimt

NEUE Reden nur noch auf den NEUEN Webseiten

Aktuelle Angebote nur hier: >> Klick: >> http://www.buettenreden.eu 

Alle Preise auf diesen Seiten sind ungültig

Es gelten nur die Preise auf >> Neuen Webseiten

 

Kennwort:  Ehemann
Kosten 15 Euro Bearbeitung während der üblichen Geschäftszeiten Montags - Freitags.
Lieferungsbedingungen Klick >>  AGB
Bestellung Klick >> Bestellung
KEINE Faxlieferung (generell)  
Post - Lieferung: NICHT möglich  

Bitte Kennwort unbedingt angeben

Kennwort: Ehemann

Copyright © by Südpfalz - Internetverlag,
Die schriftliche Verwertung der Texte - auch auszugsweise - ist urheberrechtswidrig und ohne Genehmigung des Verlags nicht erlaubt. Dies gilt auch für Übersetzungen in Mundarten (Dialekte) sowie Vervielfältigungen, Mikroverfilmung, und Verarbeitung mit elektronischen Systemen. Bei jeglichen Vorträgen gegen Honorar, ist die Genehmigung des Verlags einzuholen. Im Rundfunk oder Fernsehen dürfen die Reden grundsätzlich nicht aufgeführt werden.

Verantwortlich für den Inhalt der Rede ist nur der Redner selbst.

Ein gestresster Ehemann  ()

Zu Beginn spreche ich es gleich offen aus:
„Daheim bin ich der Herr im Haus.“
Meine Alte glaubt mir das zwar nicht,
doch das bringt mich nicht aus dem Gleichgewicht.

Dass ich die Hosen an hab, ist nicht zu übersehen,
erst gestern tat meine Alte vor mir auf die Kniee gehen,
und flüsterte mir ziemlich laut ins Ohr:
„Du Feigling komm unter dem Tisch hervor.“

Früher sind mir die Weiber scharenweise nachgelaufen,
manchmal war es zum Haare raufen.
Doch seit ich den Handtaschenraub nicht mehr betreibe,
blieben sie mir plötzlich all vom Leibe.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
ganz ohne Frau, ist einfach schlecht.
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx,
habe eine Suchanzeige aufgegeben.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
ein Brustbild wäre in diesem Fall schon sinnig.
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
ich habe nur eins wo mein Kopf drauf ist.“

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
„Suche Frau mit Traktor für mein Leben,
ein Foto vom Traktor ist aber Pflicht“,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Dann stellte sich mein Zornröschen vor:
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
die übersehen deine Figur und dein Gesicht.“

„Und auf dem Acker, keine Frage,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx.
Da gibst Du eine gute Vogelscheuche ab,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Dann haben wir geheiratet, wunderbar,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Und daheim trug meine Braut mich auf der Stelle,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Frage an einen Gast im Publikum: „Oder war das bei Euch anders?“

Danach gab ich sofort meine Befehle aus:
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx.
Und um 6 steht mein Essen auf dem Tisch,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
ob ich da bin oder nicht,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Jetzt tat meine Alte grollen,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx.
„Und Sex ist auch jeden Abend Pflicht,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx.“

Verheiratet sind wir jetzt schon ein paar Jahre,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
doch jetzt habe ich eine Vogelscheuche zu versorgen.

Aber innere Werte hat meine Herzallerliebste ohne Ende,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
ihre Lippen würden als Stoßstange an ein Auto passen,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
sie könnte einen Brief zukleben der bereits im Kasten liegt.

Meine Alte hat immer Hustenreiz,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
zum Einreiben habe ich mich schier verrenkt.
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Klopapier kann ich viel besser doch vertragen.

Mit dem Sex klappt es auch nicht mehr so gut,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Liege ich oben kriege ich Höhenangst, so ein Schitt,
und auf der Seite xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
da kam meine Alte mit einem Vorschlag an:
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
machen wir tollen Sex zumindest.“
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Meint ihr ich hätte sie gefunden?

Vor dem Sex sprüht sie sich immer mit Deo ein,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Denk doch an das Ozonloch, dann und wann“.
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Neulich nachts bin ich wieder mal heim gekrochen,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Das steht meine Primaballerina mit dem Nudelholz,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

„Was willst du mit dem Nudelholz sprich“.
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
„Meinen Alten von seiner Trunksucht befrein,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Jetzt hatte ich die Nase gestrichen voll,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
da werde ich am besten auf eine Reise gehn.“

Ich ging zum Dachboden holte meinen Koffer im nu,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
„Was hast du vor“ bricht es aus ihr heraus?
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
da kriegt man als Mann 40 Euro ganz genau,
wenn man Sex macht mit einer Frau.“
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
„Und 40 Euro sollen reichen Dir für ein Jahr?“

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
und gingen zusammen dann auf Reise.
Mit dem Flieger rund um die Welt,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
prompt wurde es meiner Alten im Flieger schlecht.
Ob wir eine Tüte brauchen, fragt die Stewardess,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
wir nehmen das Zeug doch nicht mit nach Hause“.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
da sieht man Weiber! Allerhand!
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
dagegen ist meine Alte doch nur Schrott.“

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
was wir essen und trinken wollen, fragt er mich.
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
aber wohltemperiert, so wünsch ich’s mir.
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
so zwischendrin, sie wissen schon.“

„Und zum Essen ein Schnitzel und zwar paniert,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
so zwischendrin, sie wissen schon.“

„Und zur Nachspeise Pudding und zwar Schokolade,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
so zwischendrin, sie wissen schon.“

Der Junge Mann war bass erstaunt,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
wissen sie, was sie mich mal können.
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
so zwischendrin, sie wissen schon.“

Dank „All inklusive“ wurde ich mit der Zeit, (Vollpension)
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Wie ich da mal im Sande liege mit meinem Speck,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
glaubten sie setzten einen gestrandeten Seelöwen frei.

Damit mir das nicht noch mal passiert,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
und meinte ich sei ja splitternackt.
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
auf dem Glasdach liege ich doch sehr bequem.“

Der Hotel - Fuzzi meinte: „Aber darunter im Lokal,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Die Gäste würde sich um die besten Plätze reißen,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx.
Seit dieser Reise ging mir verloren mein Appetit,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Wenn ich zum Frühstück nur 10 Brötchen esse,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx,
da bekomme ich Depressionen doch mitunter.

In meiner Verzweiflung stürzte ich mich vom Balkon,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
wollte mir die letzte Ölung spenden auf der Stelle.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx,
aber Öl pur ohne Beilage ist mir zu fett.
Von meiner Alten bekomme ich ein komplettes Menü,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Obwohl meine Herzallerliebste mich ständig nervt,
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Ein Nervenkitzel sich ein Mann halt gönnt:
Mein Superweib, mein Ein und Alles.........
... auf was ich verzichten könnt.

Helau

 Kennwort: Ehemann

 

disclaimer Letzte Aktualisierung dieser Seite: 16.5.2018 / Impressum > http://www.suedpfalz-internetverlag.de/impressum.htm