Home | Sitemap | Kontakt | Info


 Deutsche Meisterschaft
für unsere Tanzmariechen

In de Narreburg hängt im März de Fahne
Wer`s nit wäß, der muss es ahne
Des esch kän Zufall, kä Narretei
De Narrefahne im März,- des muss was ernschtes sei

Ich denk "Gewitter, was esch do lous"
Im Aushangkaschte stehts ganz grouß
Narretreffe esch jo heit
Do flaggen die?, -  sie sin nit gscheit

Sofort wird mir dann plötzlich klar
Sou meschugge noch känner war
Ich renn Trepp nuff als det ichs ahne
"Charly, warum hängt do draus de Fahne?

Wäscht Du nit was heit fer än Daag
"De dritte März" ich zu ihm saag
Red nit weiter, ich wäß Bescheid
D`Ursel hot Geburtstag heit

De Charly hauts schier aus de Socke
Ich guck ehn a, ben ganz verschrocke
Mühsam keuscht er, " Du alter Simpel"
Mänscht dentweche hiss ich do aus de Wimpel?

Der will mich verarsche, denk ich im nu
Der drückt  so verschmitzt sei Äächle zu
Der und Ursel, das esch doch bekannt
Siamesische Zwilling auch gern genannt
Fer mich steht fescht, das esch kän schmu
Dänne zwä trau ich alles zu
In närrisch Zeigs sind die  allererste Sahne
Di hissen sich am Geburtstag ach noch de Fahne

Was esch jetzt, rück mol endlich raus
Warum hängt heit de Fahne draus
De Charly machts spannend, der esch halt so
Heerscht Du Sunndags kä Radio?
Alla, jetzt ist es für mich ganz gewiss
Des war`n für d`Ursel Dei Geburtstagsgrüß

Jetzt flippt de Narreburch-Wert richtig aus
Kappier mol endlich, sunscht fliegscht naus
Bescht Du verlosse  von alle gute Geischter
Unser zwä Tanzmariechen sind Deutscher Meister

Was sagscht Du, - gleich all zwää
Ich wer närrisch, Jesses nä
Zwä erschte doch nit, Du Owergscheert
Wie in Bellem, blous umgekehrt

Der Verband sagt, das ist ganz gewiss
Dass der Doppelsieg einmalig ist
Noch nie hatte ein Verein zwei mal die Spitze
De Meistertittel und de Vize

Jetzt packt es mich, jetzt dreh ich durch
Uff`m Kopp steht plötzlich d`Narreburch
Känner kanns uff ämol fasse
Alle zwä Deutsche Spitzenklasse

Ich zum Charly: "Äns muscht wisse"
Bei Deitsche Mäschter muss ma Flagge hisse
Sofort muss än schwarz rot goldene Fahne naus
Charly: Häm mer nit, de rout weiß bleibt draus

Dann müssen zwä grouße Fahne naus
An sou äm riesig grouße Haus
Schwarz rot gold und rot und weiß
Jesses im Kassier brischt aus der Schweiß

Schun widder Koschte, Gerhard leise schelt
Sou ä Bundesfahne koscht ä Haufe Geld
Wu her nämme un nit stehle
Die Einnahme dun doch des Johr fehle

Ich seh`s ein, - b`sinn mich nit lang
Organisier wenigschtens ä langi Stang
Wenn de Zachter fehlt, nämm de alt Fahne holt
Drei Bännel wenigschtens dra, in schwarz rot gold

Jetzt gehts lous, s`werd telefoniert
De Burschemächter informiert
Telefonische Glückwünsche überbracht
"Das habt Ihr beide toll gemacht"

Schnell wird vieles arrangiert
Die Siegerehrung programmiert
Beim Bürgermeister gibt's ein Empfang
Das bleibt in Erinnerung ein Leben lang

Jetzt brauch ich blous noch für mich ä Red
Früher geh ich nit ins Bett
Setz mich hin, mer fallt nix ei
Was schreibt mer zu ännere Deutschmeisterei?

Medde im denke mei Telefon rabbelt
Widder werd über s`alte Thema gebabbelt
Jetzt langt mers awer mit denne Ferz
Ich beschreib äfach mol meine dritte März

Die ganze KGR jetzt gratuliert
Wie es sich bei Euch gebührt
Es gratuliert der Vorstand, der Präsident
Die Gratulationskuur nämmt kä End
Die Nachbarn, Freunde und Bekannten
Alle sind bei Euch Gratulanten
Deutsche Spitzenklasse des esch kä Frooch
Simone und Sandra, sollen leben hoch

Auch den Trainern sei gratuliert
Die sich für die Kinder so engagiert
Den Eltern sei dankend auch hier gedacht
Manch Opfer wurde für den Erfolg gebracht
Das ganze Team es lebe hoch
Deutsche Spitzenklasse, dass esch kä Frooch
Simone Meister und Sandra Vize
In Deutschland seid ihr beide Spitze.

Deutscher Meisterin der Tanzmariechen 1991:

Simone Ortega

Deutsche Vizemeisterin: Sandra Gundal

Zurück zur Startseite *

disclaimer Letzte Aktualisierung dieser Seite: 22.4.2017 / Impressum > http://www.suedpfalz-internetverlag.de/impressum.htm