Home | Sitemap | Kontakt | Info

Zur Meisterschaftsfeier 1993
für das Tanzmariechen Simone Ortega 1993

Hurra, Simone ist wieder Deutscher Meister
Da drehen durch alle Narrengeister
Und nun stehen wir alle hier
Liebe Simone, - wir gratulieren Dir

Wir standen schon mal an der gleichen Stell
Zauberten einen Empfang ganz schnell
Schnell und spontan, es war zum schwitze
Doch grad darin sind wir Narren spitze

In der Zwischenzeit hatte ich Zeit
Was mach ich bloß für´d Simone heit
An Einfäll fehlt mer´s jo meischtens nitt
Doch beim dritte mol, do machscht was mit

Liebe Simone, Du warst wieder mal die Beste
In  Deutschland in Deiner Disziplin die Größte
Dreimal hintereinander, das macht Dir keine nach
Eine Überraschung sicherlich, das ist kä Fraach
Auf Anhieb in der Juniorenklasse
Gleich Deutsche-Meisterin, man kann´s nit fasse
Zweifellos für uns alle  eine Sensation
Zum besten Zeitpunkt aber auch, der schönste Lohn

Das tat gut, man konnte glatt genesen
Von all dem Mist der in letzter Zeit gewesen
Ich sag es offen und ehrlich heit
Du warst uns Engel in schwerster Zeit

Ich habe Dich beobachtet, - grad die letzte Zeit
Bewunderte stets Deine Lockerheit
Lässig, flockig, - nach Deinem Tanzauftritt
Gleich mit de Ursel noch in´d Bütt
Witzig zum Sitzungspräsident, nie verbissen
Du hast bei den Sitzungen alle vom Stuhl gerissen

Und dann, ohne rumzuposaunen "Hof wir kommen"
Hast Du den Meister-Titel mit nach Haus genommen
Legtest uns allen so ganz nebenbei
Dieses riesige,  farbige Osterei

Kurt de Unkel stellt einfach fest
Das ist richtig "professionell" gewest
Für mich ist ganz klar,  es kann nicht anders sein
Du bist die Erfolgreichste im Verein

Doch von allein hast Du es nicht so weit gebracht
Heute sei auch daran mal gedacht
Wir wollen vor allem Deiner Mutter danken
Trotz harten Zeiten tat Sie nie wanken
Und bei Deinem Triumpf ,-  ich sag es  frei
War sicher Dein Vater auch irgendwie dabei

Und nun sei Deiner Trainerin gratuliert
Wie es sich bei diesem Erfolg gebührt
Sie hat sicherlich viel dazu getan
Dass man Dich als Deutsche Meisterin ehren kann

Denn der Weg dahin war gar nicht leicht
Obwohl, oder gerade weil man schon so viel erreicht
Und ausserdem, das sei auch mal hier verraten
Simone ist manchmal auch ein Teufelsbraten

Doch da ist Nicole Deutscher Meister
Bändigt stets Simones  Narrengeister
Dompteuse für deren spanisches Temperament
Da hat Nicole Übung und viel Talent

Diese Freundschaft, das ist für mich gewiss
Der Schlüssel wohl für die Erfolge is
Dreimal Deutscher Meisterin, das muss man sehn
Das geht nur, wenn sich zwei so toll verstehn

Wichtig ist auch, das verrat ich hier
Eine lange Anreise zum Turnier
Kaum sind die beiden weg von zu Hause
Träumen Sie schon von der Vesperpause
Das Schönste an der ganzen Reise
Ist nämlich in einer Raststätte gut zu speise
Dabei machen sich die zwei Mut
Frühstück gut, -  alles gut

Und ist der Auftritt dann vorbei
Stellt sich Simones Brotzeithunger ei
Schließlich dauert es oft ne lange Zeit
Bis man über den Ausgang weiß Bescheid

Jetzt hat sie stets ungeheueres Verlange
Nach einer großen dicken Käsestange
Vorstand Edi sponsort selbstverständiglich
Längst diese Lust auf so Käsestängerlich

Nach einer Prunksitzung sagte Edi mal beflissen
Simone, heut hoscht Du uns um ein Rad beschissen
Doch diese fackelte mit der Antwort gar nicht lange
Maulte, "Back Du mol g´scheite Käsestange "
Dei Dingerlich sind doch veel zu karz und dinn
Niemals Doping fer mich als Leistungssportlerin
Die sinn doch sou knaatschig un sou faad
Kä Wunner, dass des nit klappt mit`m fünfte Rad

De Edi g´schockt, - doch genau zur rechten Stund
Kreierte zur Meisterschaft ne Stange vun 3 Pund
Morchens um Sexe, - des muss mer erscht begreife
Schickte er das Wunderding mit rot/weißer Schleife

Auf einer Karte las man schön
Für den Meistertitel gibt es nochmals zehn
Als Vizemeisterin kommen neun
Als Dritte werden es achte sein
Als vierte sieben, als fünfte sexe
Als sexte vier und drei als Letzte
Und ist das wirklich diesmal der Fall
Macht nix, wir lieben Dich trotzdem all

Das hat Simone unheimlich angemacht
Hat an 30 Pund Käsestange gedacht
Sie tanzte mit Risiko und viel Mut
Käsestange gut, - alles gut

Lieber Edi, verbreite das bloß nicht in Tanzsportkreisen
Sonst tun sich noch Royalisten um Dein Doping reisen
Warte mit der Abschreckung bloß nicht zu lange
Und tauf die Dinger " Simone-Ortega - Stange"

Und noch ne Leidenschaft füge ich hier an
Simone steht auf Nicol´s Christian
Als Meisterschafts- Belohnung fände es sie sehr nett
Dürft sie mal mit den beiden in´s französische Doppelbett
Diese Zusage machte Simone unheimlich an
Zeigte beim Auftritt alles was sie kann
Zur Käsestange hatte sie noch im Sinn
Die zwei im Doppelbett,-  und sie mittendrin

Auch zum Pizza-Essen, darf sie manchmal mit
Mit Nicole in die Sauna, das hält fit
Das schweißt zusammen, das tut sie brauchen
Dafür lässt sie sich auch wieder zusammenstauchen

Liebe Nicole, dieses Jahr war für Dich die Krönung
Viele Beifalls-Stürme als Entlöhnung
Wir haben es bei den Sitzungen miterlebt
Die Dampfnudel hat wirklich oft wegen Dir gebebt

Deine viele Arbeit hat Erfolg gebracht
Nichts kam von allein,  oder gar über Nacht
Ich glaub es ist auch erlaubt in dieser Runde
Zu erinnern an Deine Bühnen-Show zur Mitternachtsstunde
Dein Männerballett war in dem Programm die Sensation
Eine Sternstunde für die KGR, - für Dich der Lohn
Deine Trainerinnen-Leistungen in diesem Jahr
Für die KGR und für uns alle das Größte war

An dieser Stell habe ich nur die Bitte
Mach weiter so in unserer Mitte
Bei der KGR kennst Du Dich aus
Seit Kindesbeinen bist Du hier zu Haus

Als Tanzmariechen hast Du uns stets begeistert
Die Trainerlaufbahn hast Du gut gemeistert
Und heute,  das sieht ein jeder ganz genau
Bist Du eine erfolgreiche,  attraktive Frau

Ich weiß auch, Dir winkt man jetzt mit Schecks
Wir winken nur mit Beifall und manchen Gags
Und trotzdem,  ich glaub so weit kenn ich Dich
Du lässt Deine KGR-Familie nicht im Stich

Auch ich steh bei Simone noch in der Pflicht
Schlafen wille sie aber bei mir nicht ...(noch nicht)
Vor sechs Johr, damals noch ä klänni Grott
Sie bei mir den Wunsch emol geäußert hot
Dät näwer´m Sitzungspräsident gern mol präsidieren
Dät so gern mol wie´d Elferrät ins Publikum stieren
Ich denk, jesses ä Weibsbild im Elferrat
Das hätt im Verein  gefehlt noch grad
"Wehret den Anfängen" fällt mir grad noch ei
"Wenn´d mol Deutscher Mäschter bescht, dann sell´s  sei"
Ä Weibsbild im Elferrat vonweesche
In Ausredde, war ich noch nie verleesche
Bis die Deutscher Mäschter wärd ben ich ald und groo
Un vielleicht sogar schun nimmi doo

Seit drei Johr bätt ich täglich, liewer Gott
Helf dass d`Simone des vergesse hott
Komplikationen hänn mer doch grad genunk
D´Simone im Elferrat,  des gäb Schtunk

Doch jetzt fällt mir das ganze nicht mehr schwer
Keine Probleme mehr in der neuen KGR
Wann de Vorschtand Eddi widder mol in de Bütt
Dann därfscht ämol uff sein Stuhl wann d´widd
Allerdings nämm ich der das Versprechen ab
Anschließend gehscht awer widder nabb
Denn Du bescht mer zu clever und zu cuul
Am End willscht ach noch uff mein Präsidenten-Stuhl

Experimente wollen mer do nit mache
Elferrat bleibt in Rülze Männersache
In diesem hohen erlauchtigen Rat
Halten mir uns streng katholisch an´s Zölibat

Doch nun kumm ich endlich mol zum Schluss
Nitt weil ich will, sondern weil ich muss
Simone und Nicole, ihr seid hoch gepriesen
Hätt ich Kanonen würd ich elfmol schießen

Statt Böllerschüsse awer, do ben ich schlau
Schießen mer jetzt Elf mol donnernd mit Helau
Auf unsere Deutsche Meisterin Simone
und Ihre Trainerin  Nicole ein elffaches donnerndes Helau

Zurück zur Startseite  *

disclaimer Letzte Aktualisierung dieser Seite: 22.10.2017 / Impressum > http://www.suedpfalz-internetverlag.de/impressum.htm